Der Förderverein " Judo in Baden-Württemberg" 

 

Der Förderverein hat den Zweck die ideelle, materielle und finanzielle Förderung von jugendlichen Judoka bis zur
Alterstufe U21 und Unterstützung von Jugendveranstaltungen des Badischen-Judo-Verbandes e.V. (BJV)
und des Württembergischen Judo-Verbandes (WJV).

Der Verein hat mit Schreiben des FA Karlsruhe vom 14.11.2005 seine Gemeinnützigkeitsbestätigung  erhalten.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Beschaffung von Mitteln durch Spenden, Merchandising sowie durch 
Veranstaltungen, die der ideellen Werbung für den geförderten Zweck dienen.

Unterstützen sie mit ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende diese Aktivitäten

 

Satzung und Aufnahmeantrag finden sie unter downloads auf der BJV homepage

 

Was fördert der Förderverein?

 

Junge Sportler, welche ihre Schulausbildung außerhalb ihrer Wohnorts durchführen,

um bessere Trainingsmöglichkeiten zu bekommen.

 

2009

Bezuschussung für drei Judoka am Otto-Hahn Gymnasium in Karlsruhe 

2010 

Bezuschussung für einen Judoka am Otto-Hahn Gymnasium in Karlsruhe

2011

Selina Dieter aus Mosbach für Internat mit Trainingsort am OSP Heidelberg
Patrycia Szekely aus Freiburg für Internat mit Trainingsort am OSP Heidelberg
Wyan de Vries aus Nußloch für Betreuung am OSP Heidelberg

Alexander Leiser aus Offenburg für Internat mit Trainingsort am Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe

Philipp Gänshirt aus Kippenheimweiler für Internat mit Trainingsort am Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe

2012

Selina Dieter aus Mosbach für Internat mit Trainingsort am OSP Heidelberg
Patrycia Szekely aus Freiburg für Internat mit Trainingsort am OSP Heidelberg
Wyan de Vries aus Nußloch für Betreuung am OSP Heidelberg

Alexander Leiser aus Offenburg für Internat mit Trainingsort am Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe

Philipp Gänshirt aus Kippenheimweiler für Internat mit Trainingsort am Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe

2013

Selina Dieter aus Mosbach für Internat mit Trainingsort am OSP Heidelberg
Patrycia Szekely aus Freiburg für Internat mit Trainingsort am OSP Heidelberg
Wyan und Dewi de Vries aus Nußloch für Betreuung am OSP Heidelberg

Maximilian Hoock  FSJ Jahr in Sindelfingen
Dorian Weiß-Mare aus Heidelberg für Betreuung am OSP Heidelberg

2014 1.HJ

bis 07/2014 Selina Dieter aus Mosbach für Internat mit Trainingsort am OSP Heidelberg
bis 07/2014 Patrycia Szekely aus Freiburg für Internat mit Trainingsort am OSP Heidelberg

Wyan und Dewi de Vries aus Nußloch und Dorian Weiß-Mare  für Betreuung am OSP Heidelberg

ab 09/2014 Viktor Driller aus Karlsruhe für Schulausbildung und Trainingsort Stuttgart

2015

Viktor Driller aus Karlsruhe für Schulausbildung und Trainingsort Stuttgart

Dewi de Vries aus Nußloch für Betreuung am OSP Heidelberg

Wyan de Vries aus Nußloch für Betreuung am OSP Heidelberg

Dorian Weiß-Mare aus Eppelheim für Betreuung am OSP Heidelberg

2016 erhält 1 Sportlerin Unterstützung

Dewi de Vries aus Nußloch für Betreuung am OSP Heidelberg

2017

Dewi de Vries aus Nußloch für Betreuung am OSP Heidelberg

Jule Horn aus Alpirsbach für Internat mit Trainingsort am Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe

 

 

finanzielle Unterstützung bei DJB Auslandsmaßnahmen (z.B. Japanaufenthalte)

 

2010

Zuschuss für Japantrainingsaufenthalt von Sappho Coban und Irina Mora-Hernandez

2013

Noah Sauer aus Offenburg, Patrycia Szekely aus Freiburg

2014

Patrycia.Szekely, Selina Dietzer und Viktor Driller haben für eine Maßnahme in Japan einen Zuschuss  erhalten .

2016
Zuschuss für Japantrainingsaufenthalt von Xenia Coban aus Karlsruhe